Trio con vivo – das Klaviertrio.

Drei erfahrene MusikerInnen haben sich gefunden um für Sie zu musizieren. Komplette Konzertprogramme mit den Meisterwerken der Klaviertrio Literatur. Oder Musik in Auszügen und Teilen der von Ihnen gewünschten anspruchsvollen und gehobenen Klassik Unterhaltung. Von den grossen Bühnen dieser Welt kommen sie gerne in Ihr Reich um Sie dort nach Ihren Wünschen zu bereichern.

Das Klaviertrio:
Carol Vitez, Violine
Judith Bucher, Klavier
Michael Schneider, Violoncello


Carol Vitez
– der Olymp befindet sich in der Pfalz. Dort lebt er, der Zaubergeiger mit dem Geigenton von dem jeder Musiker träumt. Carol Vitez, ein Musiker mit der wissenden Gelassenheit eines Zen Meisters. Sein Ton: Träume werden wahr unter seinen Fingern. Er spielt die Musik einer vergangenen Zeit: mehr Sein als Schein. Er verkörpert die musikalische Ehrlichkeit in unserer Glanz- und -Gloria Scheinwelt.
Gemeinsam mit Judith Bucher und Michael Schneider verwirklicht Carol Vitez im „ Trio con vivo „ den gemeinsamen Traum einer intensiven Auseinandersetzung mit den Meisterwerken der Klavier-Trio Literatur.

Judith Bucher erhielt mit drei Jahren Klavierunterricht, seit 1991 bei Prof. Taneda an der HfM Karlsruhe sowie bei dessen Nachfolgerin Frau Maho Kaneko, Dozentin an der HfM Würzburg. Ab dem Jahr 2000 setzte sie ihre Studien bei Frau Prof. Sontraud Speidel an der HfM Karlsruhe fort.
Sie gewann Preise bei Jugend Musiziert, den Stuttgarter Mattheus Wettbewerb, sowie weitere Wettbewerbe in Schweden und Italien.
Zum Who’s Who ihrer Förderer gehören auch Prof. Eicher und Prof. Leygraf.
Neben ihren regen solistischen sowie kammermusikalischen Aktivitäten studierte sie Humanmedizin in Heidelberg, promovierte in der Heidelberger Neurochirurgie und beendet dort demnächst ihre Facharztausbildung.
In dem Ensemble „ Trio con vivo „ erfährt sie die Vollendung kammermusikalischer Konzentration auf das Wesentliche. Gemeinsam mit Carol Vitez und Michael Schneider findet ihre kammermusikalische Fabulierkunst die höchste Ausdrucksform.

Michael Schneider, Kontrabassist und Cellist, war Solobassist des Philharmonischen Orchesters Heidelberg und Mitbegründer des Weltmusik Ensembles „arkestra convolt“. Daneben widmet er sich als Solist wie im Ensemble der Verbreitung zeitgenössischer Musik und spielt Uraufführungen von Gegenwartskomponisten wie Olga Magidenko, David Loeb, Martin Georgiev und Maria Panayotova. Sein besonderes Interesse gilt dem Aufspüren von inspirierenden, energievollen Werken abseits des musikalischen Mainstreams.
Mit Judith Bucher und Carol Vitez verbindet ihn die Leidenschaft für das immer wieder neue, vitale und elementare Zueinanderfinden im musikalischen Dialog.

www.kontrabass-cello.de

Trio con vivo
In der Evangelischen Bergkirche Schlierbach
Freitag, 19.10.2018. Beginn: 20:00h
Adresse. Wolfsbrunnensteige 7, 69118 Heidelberg Schlierbach
Programm: Siehe Konzert vom 24.11.2018

Trio con vivo
Im Gut Leben am Morstein
Sa, 24.11.2018 – Einlass: 19:00h – Beginn: 20:00h
Veranstalter: GUT LEBEN am Morstein
Adresse: Mainzer Str. 8-10, 67593 Westhofen

Antonín Leopold Dvořák (1841-1904)
Trio Nr.4, e-Moll, Op.90, “Dumky” (1891)
1.Satz: Lento maestoso (Allegro quasi doppio movimento)
2.Satz: Poco Adagio (Vivace non troppo/Vivace)
3.Satz: Andante (Vivace non troppo/Allegretto)
4.Satz: Andante moderato (Allegretto scherzando/quasi tempo di Marcia)
5.Satz: Allegro
6.Satz: Lento maestoso
 
Franz Schubert (1797-1828)
Notturno (Adagio), Es-Dur, Op.148, D.897 (1827)
 
Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) 
1. Trio d-Moll, op. 49 (1839)
1.Satz: Molto allegro ed agitato
2.Satz: Andante con moto tranquillo
3.Satz: Leggiero e vivace
4.Satz: Allegro assai appassionato